franklin_lead

FRANKLIN

Konversion braucht Kommunikation

„Mit FRANKLIN wandelt sich in Mannheim Konversionsfläche zu einem bunten Stadtquartier. In diesen Prozess beziehen wir alle Interessensgruppen mit ein – dazu ist eine umfassende Kommunikation auf Augenhöhe notwendig.“

Dr. Konrad Hummel, Geschäftsführer MWSP und Konversionsbeauftragter der Stadt Mannheim

Beispiele ansehen

Durch frei gewordene Flächen bieten sich große Chancen für Kommune und Bürger: neuer Wohnraum, mehr Grünflächen und dadurch eine höhere Lebensqualität sowie neue Gewerbestandorte für neue Arbeitsplätze. Die Stadt Mannheim will die Möglichkeiten nutzen, welche sich durch das ehemalige US-Gelände ergeben, und sich damit der Herausforderung des größten Stadtentwicklungsprojektes der Nachkriegszeit stellen. Um die Konversion erfolgreich zu gestalten, braucht es transparente Prozesse und eine ständige Kommunikation mit allen Beteiligten und den Bürgerinnen und Bürgern.

Neue Lebensqualität für Mannheim
Das ehemalige Benjamin Franklin Village im nordöstlichen Stadtteil Käfertal wandelt sich im Rahmen der Konversion zu einem bunten Stadtquartier, das Wohnraum, Arbeitsplätze, Freizeit- und Bildungseinrichtungen bieten soll. FRANKLIN verspricht kulturelle Vielfalt, hohe Lebensqualität und eine tolle naturnahe Lage mit kurzen Wegen ins Stadtzentrum. Die Mannheimer Projektentwicklungsgesellschaft MWSP stemmt die Planung und Ausarbeitung zusammen mit städtischen Institutionen, Partnerbüros für Städte- und Grünraumplanung sowie internationalen Architekturbüros.

SIGNUM communication unterstützt die MWSP und die Entwicklung der Marke FRANKLIN mit dem strategischen Einsatz vielfältiger PR- und Werbemaßnahmen. Diese erzeugen Aufmerksamkeit für das Projekt und ermöglichen es den Bürgern, den Konversionsprozess transparent zu verfolgen und sich daran zu beteiligen.

SIGNUM entwickelte das komplette Corporate Design und die Marke FRANKLIN. Dazu gehörten der Launch der FRANKLIN-Website sowie eine Testimonial-Kampagne mit Plakaten und Videos, in der Mannheimer Bürger dem neuen Quartier ein Gesicht geben. Im Rahmen der ersten Informationskampagne konzipierte SIGNUM unter anderem Broschüren, Info-Flyer, Giveaways, Großflächenplakate und Straßenbahnwerbung. Um Einwohner und Interessierte auf dem Laufenden zu halten, erscheinen regelmäßig Online- und Printnewsletter.

Ein Blog auf der FRANKLIN-Website wirft zudem wöchentlich einen Blick hinter die Kulissen der MWSP und ihrer Arbeit. Eine Social-Media-Konzeption soll alle Interessierten noch intensiver als bisher einbinden und ihnen eine Kommunikationsplattform bieten. Weitere Maßnahmen sind bereits in Planung. Wie die Konversion selbst, ist auch ihre kommunikative Begleitung ein Prozess, der andauern wird.

Mehr Informationen zu FRANKLIN finden Sie hier: franklin-mannheim.de