Landesmedienzentrum Baden-Württemberg

Neue Medien brauchen verständliche Handbücher

„Dank einfacher Anleitungen können Lehrer alle Funktionen ohne große Eingewöhnungszeit bedienen – so lösen sich Vorbehalte gegen moderne Schulsoftware schnell in Luft auf.“

Emmerich Hernadi, Abteilungsleiter Technische Unterstützung LMZ

Das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg hat mit der neuen paedML®Windows 3.0 eine Netzwerklösung entwickelt, die den Lehrern den Unterricht mit Computern deutlich erleichtert. paedML®Windows 3.0 heißt das System, das nützliche pädagogische und administrative Funktionen miteinander verbindet. SIGNUM erstellte in Zusammenarbeit mit der Abteilung „Technische Unterstützung“ des LMZ zwei nutzerfreundliche technische Handbücher für das Netzwerk.

Mit der paedML®Windows 3.0 können Lehrer beispielsweise von ihrem PC aus alle anderen Computer und den Internetzugang im gesamten Raum steuern. Oder sie legen neue Projekte an, verteilen Arbeitsmaterial und lassen Klassenarbeiten schreiben. Administratoren verwalten sämtliche Nutzerdaten und -rechte, verteilen die Software für das jeweilige Klassenzimmer oder richten Hardware ein. paedML®Windows setzt mit der Version 3.0 neue Maßstäbe für den medialen Fortschritt, der auch vor Klassenzimmern nicht mehr haltmacht.

SIGNUM dokumentierte und testete die vorgesehene Kapitelstruktur sowie sämtliche Funktionen der paedML®Windows 3.0 ausführlich. Auf Basis dieser Tests und Erkenntnisse entstand ein technisches Handbuch für Administratoren und eine Bedienungsanleitung für Lehrer. Beide Nutzergruppen arbeiten nämlich mit unterschiedlichen Systemfunktionen und haben jeweils andere Anforderungen an eine Software-Anleitung.

Nach intensivem Austausch mit den Mitarbeitern des LMZ über diese Anforderungen erklären die Handbücher jetzt den Anwendern das komplexe IT-System mit all seinen Nutzungsmöglichkeiten einfach, verständlich und detailliert.

Das Ergebnis sind zwei übersichtliche technische Anleitungen, die den Benutzer schrittweise durch die vielen Möglichkeiten der paedML®Windows 3.0 leiten – und bei Fragen schnelle Antworten liefern. Eventuelle Vorbehalte gegen moderne Schulsoftware werden somit schnell abgebaut. Seit Anfang August sind die Handbücher beim LMZ verfügbar. Der Einsatz der paedML®Windows 3.0 auch in anderen Bundesländern ist bereits angelaufen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.lmz-bw.de.