SV_lead

impuls

Ein zukunftsfähiges Medium vereint Print, Online und Social-Media-Elemente

„Die Inhalte unseres neuen Mitarbeitermagazins werden in der Online-Ausgabe durch Multimediaformate ergänzt und können kommentiert, bewertet und empfohlen werden. Mit diesem umfangreichen Relaunch bleibt die Mitarbeiterkommunikation der SV am Puls der Zeit“

Sylvia Knittel, Leiterin Unternehmenskommunikation SV SparkassenVersicherung

Beispiele ansehen

SIGNUM communication überzeugte die SparkassenVersicherung mit einem neuen Konzept für das bisherige Mitarbeitermagazin „SV impuls“. Das Unternehmen wendet sich zukünftig mit einem klassischen Magazin in modernerem Look und mit einer responsiven Online-Ausgabe an seine Mitarbeiter.

Die erste Ausgabe des neuen Magazins „impuls“ erschien Ende September mit dem Schwerpunkt „Kommunikation“. Sie fällt äußerlich durch ihr modernes Layout und eine großzügige Bildsprache auf. Inhaltlich rückt das SIGNUM-Konzept die Mitarbeiter stärker als bisher in den Mittelpunkt. Bereits die Titelseite setzt die Angestellten passend zum jeweiligen Fokusthema in Szene. Spannende Privatporträts führen diese persönliche Ebene im Magazin fort. Abseits des Schwerpunkt-Artikels entwickelte SIGNUM für die vier Ausgaben pro Jahr zahlreiche neue redaktionelle Formate, beispielsweise Pro/Contra-Standpunkte oder Erklärstücke mit Infografiken. Eine übersichtlichere Rubrizierung rundet den Relaunch ab.

Perfekte Verzahnung von Print, Online und Social-Elementen
Zeitgleich zu „impuls“ erschien erstmals die gleichnamige Online-Ausgabe der SparkassenVersicherung. Die neue Plattform bietet den Mitarbeitern der SV neben ausführlicheren Versionen der Printartikel auch Nachrichten und interaktive Mitmachformate. News aus dem Unternehmen und der Finanz- und Versicherungsbranche erreichen die Angestellten nun tagesaktuell, während Bildergalerien und Videos das redaktionelle Angebot der Printausgabe ergänzen.

„Die Online-Ausgabe war ein zentrales Kriterium der SV für den Relaunch. Unsere digitale Lösung ist einerseits eine sinnvolle Erweiterung der Printvariante, weil sie deren Artikel durch Multimedia-Inhalte ergänzt; andererseits funktioniert impuls online aber auch als vollwertiges, eigenständiges Magazin“, sagt SIGNUM-Geschäftsführer Jens Johansson.

Durch Social-Elemente können Leser Artikel empfehlen, bewerten und kommentieren. Im Reiter „Meistgelesen/Meistkommentiert“ sieht jeder auf einen Blick, welche Inhalte die Kollegen besonders interessant finden. Dank responsivem Design für Smartphones und Tablets bleibt die Kommunikation der SV SparkassenVersicherung somit am Puls der Zeit.